Beim Skat zählt neben dem Ehrgeiz zu gewinnen vor allem die Geselligkeit. Und die wurde beim ersten Skat-Turnier der OberWünschSteinbacher Kerwe im vergangenen Jahr groß geschrieben. Bereits um 16:30 Uhr trafen sich die ersten der insgesamt 18 Spieler zum gemütlichen Sit-In im Sängerzelt.

Bis zur offiziellen Eröffnung der Kerwe um 19 Uhr wurde ausgiebig "gekartet" und gefachsimpelt, was zu einem geselligen Beisammensein einfach dazu gehört. Die illustre Stimmung im Zelt zwingt uns geradezu, dieses Event fortzuführen, was wir auch mit Freude tun!

Um Missverständnisse zu vermeiden, haben wir ein kleines Regelwerk erstellt:

  1. In der ersten Runde werden die Spieler in Teams aufgeteilt und pro Tische zehn Minuten gespielt.
  2. Die Punkte des Alleinspielers, sowohl positiv als auch negativ von null an beginnend, werden aufgeschrieben.
  3. Grand und Null/Hand/Ouvert/Ouvert Hand sind erlaubt.
  4. Bock und Ramsch werden nicht gespielt. Bei 60:60 gilt das Spiel für den Alleinspieler als verloren. Findet sich kein Alleinspieler, wird neu gegeben.
  5. Der Gewinner des jeweiligen Tisches rückt vor in die zweite Runde. Je nach Teilnehmerzahl können die besten Zweitplatzierten auch in die zweite Runde vorrücken.
  6. Am Finaltisch treffen die drei besten Spieler des Tages aufeinander und spielen um die Kerweskatkrone 2017. 

 

 

Wann und wo:
Keine Termine
Du möchtest selbst teilnehmen?

Wie heißt du?*
Wie lautet deine Email-Adresse?*
Spam-Schutz: